Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 20. Februar 2017

Auffahrunfall in Maumke – junge Frau verletzt

Auffahrunfall in Maumke – junge Frau verletzt
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Maumke. Am Sonntagnachmittag zog sich eine 20-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Maumker Straße leichte Verletzungen zu.
Die 20-Jährige hatte gegen 15.40 Uhr die Maumker Straße aus Richtung Meggen kommend befahren und wollte nach links auf die Straße „Am Rott“ abbiegen. Da sich Gegenverkehr näherte, bremste sie ihren Wagen bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender 19-jähriger Autofahrer bemerkte das zu spät – laut Polizei „aus Unachtsamkeit“.

Obwohl er noch eine Vollbremsung hinlegte, fuhr er auf den Pkw der 20-Jährigen auf. Die junge Autofahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus transportiert. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 4.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Auffahrunfall in Maumke – junge Frau verletzt