Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 26. September 2017

Auffahrunfall in Borghausen mit zwei Verletzten

Auffahrunfall in Borghausen mit zwei Verletzten
Foto: Kreispolizeibehörde Olpe
Borghausen. In Borghausen hat sich am Montagnachmittag, 25. September, ein Auffahrunfall ereignet. Eine 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Sundern, die in Fahrtrichtung Grevenbrück unterwegs war, wollte mit ihrem Peugeot nach links in Richtung Sporke abbiegen. Das bemerkte ein 20-Jähriger Finnentroper, der hinter ihr in einem VW Golf fuhr, zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Wagen der Frau auf. Beide Autofahrer zogen sich bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen zu.

Das sieben Monate alte Baby der Frau, das laut Polizei „gut gesichert“ in einem Kindersitz saß, sei „mit dem Schrecken davongekommen“. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Auffahrunfall in Borghausen mit zwei Verletzten