Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 07. März 2018

Altenhundem: Fahrradfahrer übersehen und angefahren

Fahrradfahrer übersehen und angefahren
Symbolfoto: Nils Dinkel
Altenhundem. Im sogenannten „Turbokreisel“ in Altenhundem hat sich am Dienstagnachmittag, 6. März, um 17.20 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

Ein 77-jähriger Autofahrer übersah einen im Kreisverkehr fahrenden, bevorrechtigten Radfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Dadurch stürzte der 38-jährige Radfahrer zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Ein Krankenwagen brachte ihn vorsorglich in das nächst gelegene Krankenhaus. Am Rennrad und am Pkw entstand leichter Sachschaden.
(LP)

Bildergalerie: Altenhundem: Fahrradfahrer übersehen und angefahren