Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 29. September 2017

Alkoholisierter Autofahrer fährt in Grevenbrück über rote Ampel

Alkoholisierter Autofahrer fährt in Grevenbrück über rote Ampel
Symbolfoto: Nils Dinkel
Grevenbrück. Am Donnerstagabend, 28. September, ist ein 51-jähriger Autofahrer gegen 19 Uhr bei Rot über eine Ampel an der Siegener Straße in Grevenbrück gefahren. Hierbei wurde er von einer Polizeistreife beobachtet, die den Fahrer anschließend kontrollierte. Dabei wurde in der Atemluft des Autofahrers Alkoholgeruch festgestellt.

Aufgrund einer Asthma-Erkrankung ist der der Fahrer nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest zu machen. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe fällig. Bis zur vollständigen Ausnüchterung wurde dem Autofahrer die weitere Nutzung seines Fahrzeuges untersagt.
(LP)

Bildergalerie: Alkoholisierter Autofahrer fährt in Grevenbrück über rote Ampel