Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 27. März 2018

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin verursacht Unfall in Altenhundem

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin verursacht Unfall
Symbolfoto: © piotr290 / Fotolia
Altenhundem. Am Montag, 26. März, gegen 19.20 Uhr sind Beamte zu einem Verkehrsunfall gerufen worden, der sich auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes in Altenhundem ereignet hatte. Nach ersten Angaben hatte eine 61-Jährige Frau beim Einparken ein anderes Fahrzeug beschädigt. Bei der Kontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Unfallverursacherin auf.
Sie gab an, am Vorabend zwei Gläser Wein getrunken zu haben. Nachdem ein Alcotest einen Wert von 1,04 Promille ergeben hatte, sprach sie den beamten gegenüber schließlich von vier Gläsern.

Die Beamten nahmen die 61-Jährige mit zur Blutprobe, die ihr ein Arzt im Krankenhaus in Altenhundem entnahm. Außerdem stellten die Polizisten den Führerschein sicher, eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt wurde gefertigt.
(LP)

Bildergalerie: Alkoholisierte Pkw-Fahrerin verursacht Unfall in Altenhundem