Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, 26. Oktober 2017

39-Jähriger springt in Meggen in die Lenne

39-Jähriger springt in Meggen in die Lenne
Symbolfoto: Nils Dinkel
Meggen. Ein 39-Jähriger hat am Mittwochnachmittag, 25. Oktober, in Meggen im Bereich Grubenstraße/ Barbarastraße zunächst mehrfach versucht, auf der Straße vor vorbeifahrende Fahrzeuge zu springen. Das meldete ein Zeuge der Polizei gegen 17.05 Uhr. Als sich der laut Polizei offenbar verwirrte Fußgänger auf der Barbarabrücke befand, sprang er drei bis vier Meter hinab in die Lenne.

Der Zeuge und ein herbeieilender Passant zogen den 39-Jährigen circa 50 Meter weiter ans Ufer. Der Mann, bei dem es sich laut Polizei um einen Zuwanderer handelt, wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
(LP)

Bildergalerie: 39-Jähriger springt in Meggen in die Lenne