Nachrichten Blaulicht
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 22. August 2016

1,7 Promille und abgelaufene Kennzeichen

1,7 Promille und abgelaufene Kennzeichen
Symbolfoto: Matthias Clever
Wegen seiner unsicheren Fahrweise fiel einer Polizeistreife am Freitagabend, 19. August, ein Autofahrer auf, der die Meggener Straße in Schlangenlinien in Richtung Grevenbrück befuhr.

Die Beamten hielten den 30-jährigen Fahrzeugführer aus Kirchhundem an und bemerkten bei seiner Kontrolle, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem waren an seinem Fahrzeug abgelaufene Kurzzeitkennzeichen angebracht. Und: Der Mann war noch nicht einmal im Besitz eines Führerscheins.

Ein vor Ort vorgenommener Alkoholtest ergab, dass er knapp 1,7 Promille hatte. Der 30-Jährige wurde daraufhin von den Ordnungshütern zur Wache transportiert. Dort war eine Blutprobe fällig. (LP)

Bildergalerie: 1,7 Promille und abgelaufene Kennzeichen