Nachrichten Blaulicht
Kreis Olpe, 07. Februar 2018

Wohnungseinbrüche in Olpe und Elspe

Verkehrsunfall mit verletzten Beteiligten
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe/ Elspe. Bisher unbekannte Täter sind am Dienstag, 6. Februar, in Olpe und Elspe in Einfamilienhäuser eingebrochen.
In der Zeit zwischen 14.15 und 15.40 Uhr hebelten sie an der Auguste-Liese-Straße in Olpe nach Hochschieben eines Rollos eine Terrassentür mit brachialer Gewalt auf und stiegen in das Gebäude ein. Sämtliche Räume wurden durchsucht, die Täter nahmen unter anderem Bargeld und Schmuck mit. Weitere Täter drangen in der Zeit zwischen 12 und 19.10 Uhr an der St.-Franziskus-Straße in Elspe in ein Wohnhaus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten.
Gestohlen wurden unter anderem Digitalkameras und Objektive der Marke Canon. Der Gesamtschaden liegt bei beiden Einbrüchen im fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei war vor Ort und sicherte Spuren. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 0 27 61/ 9 26 90.
(LP)

Bildergalerie: Wohnungseinbrüche in Olpe und Elspe