Nachrichten Blaulicht
Kreis Olpe, 28.10.2021

Nach Überholmanöver bei Altenkleusheim

Update: Toter und 80.000 Euro Schaden bei Frontalzusammenstoß auf B 54

Der am Unfall beteiligte Lkw wurde sehr stark beschädigt.
Der am Unfall beteiligte Lkw wurde sehr stark beschädigt.
Kai Osthoff
Altenkleusheim. Einen Toten und einen Schwerverletzten hat ein schlimmer Unfall auf dem Autobahnzubringer der B 54 auf der Krombacher Höhe bei Altenkleusheim am frühen Mittwochabend, 27. Oktober, gefordert. Ein 30-jähriger Autofahrer aus dem Siegerland starb noch am Unfallort. Bei dem Unfall an der Kreisgrenze entstand hoher Sachschaden.

Update von Donnerstag, 28. Oktober, 9.55 Uhr:

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Pkw-Fahrer aus Richtung Krombach gekommen und im Kreisverkehr auf der Krombacher Höhe auf den Autobahnzubringer (B 54) in Richtung A 4 abgebogen. Nach wenigen hundert Metern soll er nach Angaben von Zeugen sein Fahrzeug gewendet haben und in Richtung Kreisverkehr zurückgefahren sein. Er habe dann laut Zeugen mit hoher Geschwindigkeit mehrere vor ihm fahrende Autos überholt und sei mit dem entgegenkommenden Lkw kollidiert.

Fahrzeuge beschlagnahmt

Der 30-jährige Audi-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 47-jährige Lkw-Fahrer verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei beschlagnahmte den Leichnam sowie die Unfallfahrzeuge. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden bei ca. 80.000 Euro liegen.

Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wurde während der Unfallaufnahme durch ein spezialisiertes Unfallaufnahmeteam aus Köln bei der Spurensuche und -sicherung unterstützt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden durch das Verkehrskommissariat geführt.

Ursprungsbericht von Mittwoch, 27. Oktober, 20 Uhr:

Nach ersten Angaben der Polizei hat sich der Unfall gegen 17.45 Uhr ereignet. Der Fahrer eines Pkw mit SI-Kennzeichen war aus Richtung A 4 kommend in Richtung Krombacher Höhe unterwegs. Nach dem Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeugs konnte er nicht rechtzeitig wieder einscheren und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw, der Bierkisten geladen hatte.

Der völlig zerstörte Pkw. Der Fahrer konnte inzwischen geborgen werden.

Der Pkw-Fahrer, der allein im Wagen saß, verstarb noch an der Unfallstelle. Er konnte erst nach Stunden aus dem zertrümmerten Fahrzeug geborgen werden. Der Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Da der Unfallort unmittelbar an der Kreisgrenze liegt, waren sowohl die Feuerwehren aus Olpe und Krombach als auch der Rettungsdienst des Kreises Olpe und des Kreises Siegen-Wittgenstein im Einsatz.

Die Polizei hat den Zubringer zwischen Kreisverkehr und A 4 voll gesperrt. Diese Sperrung wird (Stand 20 Uhr) wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wohl noch mehrere Stunden bestehen. Die Anschlussstelle Krombach/Olpe-Ost der A 4/HTS ist ebenfalls gesperrt. Die B 54 zwischen Altenkleusheim und Krombach ist dagegen ungehindert befahrbar.

Ein Artikel von Wolfgang Schneider und Kai Osthoff

Ausbildung im Kreis Olpe


Jannik Schütte - Studentische Hilfskraft IT
Jannik Schütte
Studentische Hilfskraft IT
Ablauf einer Werkstudentenstelle in der IT von ontavio

Hallo zusammen! 😄

Heute möchte ich euch einen kurzen Einblick darüber geben, wie es ist als Werkstudent bei ontavio zu arbeiten und wie das mit dem Unileben vereinbar ist. Ich persönlich befinde mich gerade in meinem Wir...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Azubi-Tag 2021

Einen schönen Nikolaustag allerseits! 🎅

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den Azubi´s von Bender. 🤩

In den schwierigen Corona-Zeiten konnten wir trotzdem zum Ende des Jahres den Azubi-Tag unter Einhaltun...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Stiefel Raus! Nikolaus!

Heey Leute!! 😊

Heute möchte ich euch, im Namen der #TRACTO, einen wunderschönen Nikolaustag wünschen!! 🎄🎅 Ich hoffe ihr wart dieses Jahr schön artig😇, habt gestern Abend die Siefelchen geputzt und seid heut...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: Toter und 80.000 Euro Schaden bei Frontalzusammenstoß auf B 54