Nachrichten Blaulicht
Kreis Olpe, 10. November 2016

Vier Brände mit Personengefährdung

Feuerwehren im Kreis Olpe rücken 71 Mal aus

Feuerwehren im Kreis Olpe rücken 71 Mal aus
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kreis Olpe. Im September rückten die Feuerwehren im Kreis Olpe zu insgesamt 71 Einsätzen aus. Davon zählen 37 zu Brandeinsätzen und 34 zur Kategorie Technische Hilfeleistung.

Neun Mal rückten die Freiwilligen zu Klein-, drei Mal zu Mittelbränden aus. Außerdem ereigneten sich vier Brände mit Personengefährdung und vier Fahrzeugbrände. 17 kam es zu Zwischenfällen mit Brandmeldeanlagen beziehungsweise zu sonstigen Einsätzen.  

Technische Hilfeleistung erfolgte jeweils acht Mal aufgrund einer Person in Notlage und wegen Ölspuren. Die Feuerwehren waren außerdem mit drei Gefahrguteinsätzen beschäftigt. 15 Mal erfolgte kleinere Technische Hilfeleistung durch die Freiwilligen. (LP)

Bildergalerie: Feuerwehren im Kreis Olpe rücken 71 Mal aus