Nachrichten Blaulicht
Kreis Olpe, 14. November 2016

Betrunkener Autofahrer schläft bei laufendem Motor

Polizei eriwcht zwei alkoholisierte Autofahrer
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wenden/Lennestadt. In der Nacht auf Montag, 14. November, hat die Polizei im Kreis Olpe nahezu zeitgleich zwei Autofahrer anhegalten, die unter Alkoholeinfluss gefahren waren.

Im Elsper Gewerbegebiet kontrollierte eine Polizeistreife gegen 0.45 Uhr einen 21-jährigen Autofahrer aus Lennestadt, der mit laufendem Motor auf einem Parkstreifen stand und schlief. Die Beamten bemerkten bei dem jungen Mann eine laut Polizeibericht „deutliche Alkoholfahne“. Er räumte ein, zuvor unter Alkoholeinfluss gefahren zu sein. Ein Test ergab einen Wert von 1,34 Promille. Daher nahmen sie ihn mit zur Wache, wo eine Blutprobe fällig war.

Nur wenige Minuten später fiel einer anderen Polizeistreife ein 35-jähriger Mann aus Wenden auf, der auf einem Parkplatz an der Wendener Hauptstraße ebenfalls „deutlich alkoholisiert“ in seinem geparkten Auto saß. Da sie dem 35-Jährigen keine Trunkenheitsfahrt nachweisen konnten, ermahnten sie ihn, in seinem Zustand kein Auto zu fahren. Er beteuerte gegenüber den Ordnungshütern, sich von seiner Ehefrau abholen zu lassen. Zweite Kontrolle der Polizei Die Polizeibeamten beobachteten jedoch nur wenige Minuten später, wie der 35-Jährige mit seinem Pkw auf dem Parkplatz rangierte. Sie hielten ihn erneut an und führten einen Alkoholtest durch, der einen Wert von 1,62 Promille ergab. Daher begleitete auch er die Beamten zur Wache, wo die Entnahme einer Blutprobe folgte.
(LP)

Bildergalerie: Betrunkener Autofahrer schläft bei laufendem Motor