Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 02. April 2018

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen in Würdinghausen

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen in Würdinghausen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Würdinghausen. Eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus Kirchhundem ist am Sonntagnachmittag, 1. April, gegen 16.50 Uhr mit ihrem Pkw VW die L713 aus Richtung Würdinghausen kommend in Richtung Albaum gefahren. In einer Linkskurve geriet die Fahrerin zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen, lenkte anschließend den Pkw stark nach links und fuhr ein abfallendes Ufer hinab.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwerverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Siegen gebracht werden. Ein 18-jähriger Mitfahrer aus Lennestadt und eine 20-jährige Mitfahrerin, ebenfalls aus Lennestadt, wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt. Die L713 wurde im Rahmen der Unfallaufnahme für 20 Minuten vollgesperrt.
(LP)

Bildergalerie: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen in Würdinghausen