Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 15. August 2019

Unfall zwischen Kirchhundem und Hofolpe

Update: Autotransporter verunglückt - B 517 wieder einseitig befahrbar

Update: Autotransporter verunglückt - B 517 wieder einseitig befahrbar
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem/Hofolpe. Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, 14. August, ereignet hat, ging auf der Bundesstraße 517 zwischen Kirchhundem und Hofolpe bis in den Abend hinein nichts mehr. Dort war gegen 12 Uhr ein Autotransporter verunglückt. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich als schwierig. Die Straße war bis 20 Uhr voll gesperrt.
Der lettische Autotransporter war, aus Welschen Ennest kommend, in Richtung Kirchhundem unterwegs und in Höhe von Eichacker aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve nach rechts von der Straße abgekommen. Der Lkw prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt.

Der Transporter geriet in den abschüssigen Böschungsbereich und drohte abzurutschen. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig und dauerten Stunden an. Die B 517 war im bis in den Abend hinein im Bereich zwischen den Abzweigen nach Kirchhundem bzw. nach Varste komplett gesperrt. Autokran im EinsatzDer Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. In Richtung Siegerland war eine Umleitung über Flape und Brachthausen nach Hilchenbach eingerichtet. Aus Richtung Welschen Ennest kommende Fahrzeuge mussten vor Hofolpe wenden und den Umweg über Fahlenscheid und das Veischedetal nehmen.

Da sich die Bergung als sehr aufwändig gestaltete, waren ein Autokran und schweres Bergungsgerät im Einsatz. Die Straße ist inzwischen (Stand: 9.20 Uhr) wieder einseitig befahrbar. Der Verkehr wird per Lichtzeichenanlage gesteuert.
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Angelina Hanses - Auszubildende zur Industriekauffrau
Angelina Hanses
Auszubildende zur Industriekauffrau
Grosshaus-Azubis erneut auf Outdoor-Expeditionstour

 

Auch in diesem Jahr ging es für unsere neuen Auszubildenden wieder zum alljährlichen Azubi-Kickoff tief in den Wald.

Sie konnten unserem Ausbildungsmotto alle Ehre machen und gemeinsam auf „Expedition“ gehen...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Unsere Tochtergesellschaft #HI-STEEL

1994 gründeten wir unsere Tochtergesellschaft #HISTEEL in Litauen.

#HISTEEL verfügt über einen eigenen modernen Werkzeugbau, einen umfangreichen Maschinenpark mit mechanischen und hydraulischen Pressen sowie Stanzautomaten....

#weiterlesen
Dolcinelli Lia -
Dolcinelli Lia
Unsere neuen Azubis sind da!

Wir freuen uns sehr unserer neuen Azubis begrüßen zu dürfen und wünschen allen, die neu dabei sind einen guten Start und viel Spaß in der #Ausbildung. 

Unsere neuen Azubis haben zum Start der Ausbildung 3 T...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: Autotransporter verunglückt - B 517 wieder einseitig befahrbar