Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 24. August 2017

Unfall auf L 553: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Unfall auf L 553: Motorradfahrer verletzt sich schwer
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen hat sich am Donnerstagvormittag, 24. August, auf der L 553 zwischen dem Rhein-Weser-Turm und Oberhundem schwere Verletzungen zugezogen.
Der 25-Jährige war gegen 11.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der abschüssigen Straße in Richtung Oberhundem unterwegs gewesen, als er sich in einer Rechtskurve im Bereich des Abzweigs zum Panoramapark verbremste und auf die rechte Seite stürzte.

Beim Aufprall auf die Fahrbahn zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. An seinem Krad wurden bei dem Sturz Schäden in Höhe von 500 Euro verursacht.
(LP)

Bildergalerie: Unfall auf L 553: Motorradfahrer verletzt sich schwer