Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, Kirchhundem-Brachthausen, 8. September 2016

Unbekannte Täter dreimal aktiv

Täter
Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 6. und 7. September, gleich drei Tatorte in Brachthausen „besucht“.

Vom Lkw eines Gartenbaubetriebes mit offener Ladefläche entwendeten die Täter zwei Heckenscheren und einen Laubbläser. Der Lkw war in der Straße „Am Schoppenrohr“ abgestellt.

Im gleichen Zeitraum nahmen die Täter aus einem vor dem Haus „Schartenbergweg 4“ abgestellten Pkw ein Navigationsgerät, ein fest eingebautes Radio, zwei Sonnenbrillen sowie einen Wäschekorb mit dreckiger Wäsche mit. Vom gleichen Grundstück entwendeten sie eine hinter dem Haus stehende Wäschespinne mit gewaschener Kleidung.

Zu guter Letzt drangen die Täter noch in eine Kfz-Werkstatt an der „Hilchenbacher Straße“ ein und nahmen daraus einen neuen Hochdruckreiniger und diverse Werkzeuge mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Unbekannte Täter dreimal aktiv