Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 06. Februar 2017

Ski-Club bittet um Hilfe

Stromaggregat aus Skihütte in Oberhundem gestohlen

UPDATE: Stromaggregat aus Skihütte in Oberhundem gestohlen
Foto: Ski-Club Oberhundem
Oberhundem. Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende, 3. bis 5. Februar, in die Hütte des Skiclubs Oberhundem eingedrungen. Sie gelangten über die aufgehebelte Eingangstür in die Hütte und transportierten ein Stromaggregat im Wert von rund 1500 Euro aus dem Vorraum zur benachbarten Straße, wo sie es in ein Fahrzeug einluden und davonfuhren.

Laut Pressemitteilung des Ski-Clubs Oberhundem deuten erste Hinweise darauf hin, dass es sich um ortskundige Täter handeln muss, die sich offenkundig um und in der Skihütte auskennen. Zudem seien verdächtige Personen mit entsprechendem Fahrzeug beobachtet worden. Für weitere sachdienliche Hinweise stellt der geschädigte Ski-Club Oberhundem eine entsprechend anerkennende Belohnung in Aussicht.
Dies ist laut Ski-Club schon der zweite Vorfall dieser Art in diesem Jahr. Bereits im Januar trennten Unbekannte an der elektrischen Anlage des gerade neu in Betrieb genommenen Skilifts Kabel durch. „Es stellt sich somit hier die Frage, ob die Täter ganz bewusst den Ski-Club Oberhundem e.V. bei dem Betrieb seiner Sportstätte behindern wollen oder ob es sich nur um einen „dummen Jungenstreich“ handelt. Rechtschaffenheit und Fairness sieht auf jeden Fall anders aus“, schreibt der Club.
(LP)

Bildergalerie: Stromaggregat aus Skihütte in Oberhundem gestohlen