Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, Kirchhundem-Oberhundem, 18. Juli 2016

Motorradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Motorradfahrer stürzt auf der L 553
Symbolfoto
Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Wenden zog sich am Sonntagnachmittag, 17. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der L 553 zwischen Oberhundem und dem Rhein-Weser-Turm leichte Verletzungen zu.

Der 22-Jährige verlor auf der ansteigenden Landstraße eingangs einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad. Er stürzte auf die Fahrbahn und rutschte gegen einen Leitplankenpfosten. Dabei verletzte er sich leicht.

Er wurde vor Ort durch einen Notarzt versorgt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach der ärztlichen Behandlung konnte er die Klinik am selben Tag wieder verlassen. An seinem Krad entstanden Schäden in Höhe von rund 1.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Motorradfahrer bei Sturz leicht verletzt