Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 25. Februar 2018

Mehrere Einsätze auf Oberstufenparty in Kirchhundem

Oberstufenparty hält Polizei und Rettungsdienste in Atem
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Eine Oberstufenparty hat am Samstagabend, 24. Februar, in Kirchhundem für mehrere Einsätze der Polizei und des Rettungsdienstes gesorgt. Mehrfach wurden die Ordnungshüter in die Schützenhalle gerufen.
Immer wieder hatten sich Schlägereien, sowohl unter den Partygästen, als auch Auseinandersetzungen zwischen den Feiernden und dem Personal des beauftragen Security-Unternehmens, ereignet.

Hierbei wurden einzelne Beteiligte leicht verletzt. Insgesamt leiteten die Polizeibeamten drei Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.
(LP)

Bildergalerie: Mehrere Einsätze auf Oberstufenparty in Kirchhundem