Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, Kirchhundem-Emlinghausen/-Flape, 21. Juli 2016

Feuerwehr befreit eine Person aus dem Wrack

Klein-Lkw überschlägt sich auf L728

UPDATE zum schweren Unfall auf der L728
Foto: LokalPlus
Auf der L728 zwischen Flape und Emlinghausen hat sich am Donnerstagnachmittag, 21. Juli, gegen 16.35 Uhr ein Kleintransporter überschlagen. Bei dem Unfall zogen sich drei Personen leichte Verletzungen zu; eine Person mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreien.

Der 19-Jährige Fahrer des Firmenfahrzeugs geriet hinter der Ortslage Emlinghausen auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und verlor, nachdem er gegengelenkt hatte und dabei auf den Seitenstreifen geraten war, die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Transporter überschlug sich auf der Fahrbahn und landete nach einem weiteren Überschlag in einer zwei Meter tiefen Böschung neben der Straße. Der Fahrzeugführer und sein 25-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Der dritte Mitfahrer, ein 51-Jähriger, der auf der Rückbank saß, wurde mit einem Bein eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Rettungskräfte entfernten die Windschutzscheibe und Teile de Daches.

Der 51-Jährige wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt - die Feuerwehr sprach von drei leicht verletzten Personen - mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Siegen geflogen. Die zwei leicht verletzten Personen wurden ebenfalls mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Schwerverletzten und des Fahrzeugs musste die Landstraße für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Die alarmierten Einsatzkräfte aus den Löschgruppen Wirme, Brachthausen, Silberg, Welschen Ennest und Kirchhundem sowie der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Krankentransportwagen und dem Rettungshubschrauber "Christoph 25" aus Siegen waren schnell vor Ort. Da mehrere Rettungsmittel des Rettungsdienstes vor Ort waren, wurden auch der Organisatorische Leiter Rettungsdienst und der Leitende Notarzt zur Einsatzstelle entsendet. (LP)

Bildergalerie: Klein-Lkw überschlägt sich auf L728