Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, Kirchhundem-Oberhundem, 28. Juli 2016

Forellen-Diebstahl in Waldstück

Forellen-Diebstahl in Waldstück
Symbolfoto: © Kadmy / Fotolia
In der Zeit zwischen Montagmittag und Mittwochmorgen, 25. bis 27. Juli, suchten Unbekannte ein Teichgelände in einem Waldstück im Bereich des Feriendorfs „Lütte Rinsecke“ in Oberhundem auf. Sie stahlen mehrere Fische.

Auf dem eingezäunten Gelände befinden sich eine Hütte und zwei Fischteiche. Die Täter entfernten das Vorhängeschloss des Zugangstores. Anschließend verteilten sie auf dem Gelände Fischfutter aus einem dort vorgefundenen Eimer und fischten mit einem ebenfalls vor Ort befindlichen Kescher etwa 20 Forellen aus einem der Teiche ab.

Den Versuch, die Tür zur Hütte aufzuhebeln, gaben die Diebe auf. Es blieb bei einer leichten Beschädigung am Türblatt. Der Gesamtschaden beträgt 70 Euro. (LP)

Bildergalerie: Forellen-Diebstahl in Waldstück