Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 19. August 2017

Familienstreit in Hofolpe endet mit gefährlicher Körperverletzung

Familienstreit endet mit gefährlicher Körperverletzung
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hofolpe. Ein 20-Jähriger und ein 24-Jähriger sind am späten Freitagabend, 18. August, an der Hofolper Straße erschienen, um dort ihren 57-jährigen Onkel zu besuchen. Im Rahmen des Besuchs gerieten die Personen in Streit. Dabei wurde der Onkel mit einer Dachlatte und einem Radmuttern-Schlüssel geschlagen.

Ein weiterer 23-jähriger Bewohner, der hinzugekommen war, wurde ebenfalls leicht verletzt. Einer der beiden Besucher erlitt eine Stichverletzung, die von einem spitzen Gegenstand stammte. Ursache war ein bereits lange andauernder Familienstreit. Alle drei Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden.
(LP)

Bildergalerie: Familienstreit in Hofolpe endet mit gefährlicher Körperverletzung