Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, Kirchhundem-Würdinghausen, 14. Juni 2016

Tatort in unmittelbarer Nähe zu bereits geschädigten Firmen

Einbruch in Sportlerheim

Würdinghausen: Einbrecher schlagen erneut zu
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wie bereits berichtet, brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in zwei Firmengebäude an der Albaumer Straße in Würdinghausen ein. Im Laufe des Montags, 13. Juni, wurde der Polizei in diesem Bereich ein weiterer Einbruch gemeldet, der laut Polizei wahrscheinlich den gleichen Tätern anzurechnen ist.

In der Nacht auf Sonntag drangen die Einbrecher durch die Eingangstür des Sportlerheims ein, das in der unmittelbaren Nachbarschaft zu den geschädigten Firmen liegt. Die Täter begaben sich zum Thekenbereich, wo sie Schränke und Schubladen auf der Suche nach Diebesgut öffneten. Derzeit steht noch nicht fest, ob die Einbrecher Beute machen konnten.

Der Sachschaden an der aufgehebelten Tür beträgt ca. 200 Euro.(LP)

Bildergalerie: Einbruch in Sportlerheim