Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 16. November 2016

Kollision im Wohngebiet „Altes Feld“

Ein Verletzter nach Vorfahrtverletzung

Ein Verletzter nach Vorfahrtverletzung
Symbolfoto: Matthias Clever
Kirchhundem. Ein 47-jähriger Autofahrer aus Kirchhundem erlitt am Mittwochmorgen, 16. November, bei der Kollision mit einem Pkw im Wohngebiet „Altes Feld“ Verletzungen.

Der 47-Jährige war zuvor auf der Kreuzbergstraße unterwegs, als ihm an der Einmündung zur Straße Im alten Feld ein 52-jähriger Autofahrer die Vorfahrt nahm. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 47-Jährige leicht verletzt. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An den beiden beteiligten Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von rund 8.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Ein Verletzter nach Vorfahrtverletzung