Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 26. September 2016

Führerschein bleibt auf Wache

Berauschte Fahrt

Berauschte Fahrt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Einer Polizeistreife fiel am Sonntagabend, 25. September, ein 31-jähriger Autofahrer aus Lennestadt auf, der die Hundemstraße in Kirchhundem in Schlangenlinien in Richtung Altenhundem befuhr.

Die Polizeibeamten konnten die Fahrt des 31-Jährigen in Höhe des Bahnhofswegs stoppen. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten eine deutliche Alkoholfahne fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,1 Promille. Daher nahmen sie ihn mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein musste er dort ebenfalls abgeben. (LP)

Bildergalerie: Berauschte Fahrt