Nachrichten Blaulicht
Kirchhundem, 11. Dezember 2016

Berauschte Fahrradtour

Berauschte Fahrradtour
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Ein 30-jähriger Mann aus Kirchhundem befuhr am Samstagabend, 10. Dezember, gegen 21.45 Uhr, mit seinem Fahrrad die L 711 von Kruberg in Richtung Neuenkleusheim. Der Mann war dunkel gekleidet und am Fahrrad befand sich keine Beleuchtung. Weiterhin fiel er durch seine unsichere Fahrweise auf.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, was durch einen vor Ort durchgeführten Alkoholtest bestätigt wurde.

Aufgrund des hohen Alkoholisierungsgrades musste bei  ihm eine Blutprobe entnommen werden. Sein Fehlverhalten zieht nun eine Strafanzeige nach sich. Ab 1,6 Promille absolute fahruntüchtig Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es auch für Fahrradfahrer Promillegrenzen gibt. So wird ab 1,6 Promille bei  Radfahrern die absolute Fahruntüchtigkeit vom Gesetzgeber angenommen und mit einer Strafanzeige entsprechend sanktioniert. (LP)

Bildergalerie: Berauschte Fahrradtour