Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 05. Juli 2017

Vermeintlicher Dieb flüchtet vor Kontrolle in Finnentrop

Verdächtiger flüchtet vor Personenkontrolle
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Eine Polizeistreife hat in der Nacht zu Mittwoch, 5. Juli, um 1.45 Uhr einen mit drei Personen besetzten 3-er-BMW an der Industriestraße in Finnentrop angehalten, um die Insassen zu überprüfen. Dabei konnte eine Person die Flucht ergreifen.
Bei der Annäherung an den angehaltenen Pkw verließ eine Person das Fahrzeug und entkam zu Fuß in der Dunkelheit. Die beiden im Fahrzeug verbliebenen Insassen gaben an, den Flüchtigen nicht zu kennen und ihn nur mitgenommen zu haben. Im BMW verblieb allerdings ein Reisekoffer des Geflüchteten. In dem Koffer befanden sich wiederum fünf Smartphones und ein Laptop.

Die Gegenstände wurden sichergestellt, da der Verdacht eines Diebstahls naheliegend war. Die Beamten konnten später die Personalien des Flüchtigen, eines 21-Jährigen aus Balve, ermitteln. Hinsichtlich der Herkunft des vermeintlichen Diebesguts dauern die Ermittlungen noch an.

 

(LP)

Bildergalerie: Vermeintlicher Dieb flüchtet vor Kontrolle in Finnentrop