Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 15. März 2018

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Heggen

Eins der Unfallfahrzeuge einer Kollision in Heggen.
Eins der Unfallfahrzeuge einer Kollision in Heggen.
Foto: Kreispolizeibehörde Olpe
Heggen. An der Hollenbocker Straße in Heggen hat sich am Mittwoch, 14. März, gegen 12.25 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.
Eine Mercedes-Fahrerin fuhr zunächst in Richtung Hauptstraße und beabsichtigte nach rechts auf ihr Grundstück abzubiegen und hielt an. Das stehende Fahrzeug hat eine 31-Jährige aus Attendorn übersehen und fuhr mit ihrem Smart nahezu ungebremst auf den Mercedes auf. Durch die Kollision drehte sich der Benz um 180 Grad und stieß an einen Zaun auf dem Grundstück der Geschädigten.

Sie klagte über Nackenschmerzen und wurde von Rettungskräften betreut. An beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Heggen