Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 04. Januar 2019

Verkehrsunfall bei Heggen: 25-Jährige wird leicht verletzt

25-Jährige bei Unfall leicht verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Heggen. An der L 539 ist es am Freitagmorgen, 4. Januar, zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine Fahrerin leicht verletzt wurde.
Eine 25-jährige VW-Fahrerin war gegen 8.15 Uhr von Dünschede kommend in Fahrtrichtung Heggen unterwegs gewesen. An der Einmündung zur L 539 wollte sie nach rechts abbiegen. Dafür bremste sie ihren Pkw bis zum Stillstand ab. Eine 53-Jährige folgte ihr mit einem Opel.

Als die 25-Jährige anfuhr, musste sie aufgrund eines von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw noch einmal bremsen. Die ebenfalls angefahrene Opel-Fahrerin blickte nach eigenen Angaben in diesem Moment nach links und fuhr auf das Heck des VW auf. Dessen Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden  im vierstelligen Bereich.
(LP)

Bildergalerie: Verkehrsunfall bei Heggen: 25-Jährige wird leicht verletzt