Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 14.09.2021

4.000 Euro Schaden an Pkw

Unfallflucht mit Zweirad in Bamenohl – Polizei bittet um Hinweise

Der beschädigte Nissan Qashqai.
Der beschädigte Nissan Qashqai.
privat
Bamenohl. Wie die Polizei am Dienstag, 14. September berichtet, ist es bereits am Samstag, 11. September, um 1.03 Uhr, auf der Straße „In der Mark“ in Bamenohl zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gekommen.

Ein an der Straße in Höhe der Ecke Mozartstraße abgestellter Pkw vom Typ Nissan Qashqai wurde durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallbeteiligte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Ein Anwohner wurde durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam, kann aber keine weiteren Angaben zum flüchtenden Fahrzeug machen.


Die Polizeistreife fand an der Unfallstelle Teile des verursachenden Fahrzeugs. Zusammen mit den Beschädigungen am Auto kann der Rückschluss gezogen werden, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um ein Zweirad handelt. Der entstandene Schaden an dem abgestellten Pkw beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer (02761) 9269-0.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Leon Minski - Auszubildender Industriekaufmann
Leon Minski
Auszubildender Industriekaufmann
#Lehrgang-Drehen und Fräsen!

Hallo zusammen,

wir sind Luis (20) und Janek (19), Auszubildende zum #WerkzeugmechanikerIn im 2 Lehrjahr bei der Firma Heinrichs👍 Momentan besuchen wir den Drehen- und Fräsen-Lehrgang auf der LEWA. Hier bekommen wir in insgesamt 6 Woch...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Der Anfang ist gemacht!!!

Hallo zusammen 🖐

Heute möchte ich Euch unsere neuen Auszubildenden vorstellen... 💪🙋‍♂️🙋🙋‍♂️

Anna Luhn, gerade 18 Jahre alt geworden, macht die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft f&uum...

#weiterlesen
Paul Hoffmann - Auszubildender
Paul Hoffmann
Auszubildender
70 Jahre Eibach - Jubiläum als Gartenparty

Hallo zusammen!

Im Jahr 1951 hat Heinrich Eibach in Rönkhausen eine kleine Federnfabrik gegründet. 70 Jahre später ist die Heinrich Eibach GmbH ein Global Player und Weltmarktführer in Sachen Industriefedern und Fahrwe...

#weiterlesen

Bildergalerie: Unfallflucht mit Zweirad in Bamenohl – Polizei bittet um Hinweise