Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 12. Mai 2017

Unfall auf der B236: Fahrer verletzt sich bei Überholmanöver

Unfall auf der B236: Fahrer verletzt sich bei Überholmanöver
Symbolfoto: Matthias Clever
Rönkhausen. Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen, 12. Mai, nach einem Verkehrsunfall auf der B 236 in Rönkhausen mit Verletzungen ins Krankenhaus transportiert worden.
Der 23-jährige Attendorner war zuvor gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße am Ortsausgang von Rönkhausen in Richtung Plettenberg unterwegs gewesen. In Höhe des Therecker Wegs setzte er zum Überholen von zwei vor ihm fahrenden Pkw an. Als der junge Mann zum Überholen nach links ausscherte, zog der Vorausfahrende sein Fahrzeug, vermutlich ein anthrazitfarbener VW Golf Kombi, ebenfalls nach links, da der vor ihm fahrende Autofahrer nach rechts auf den Therecker Weg abbiegen wollte.

Beim Ausweichen kam der Überholer daher nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dabei mit einem Verkehrszeichen sowie einem Abwasserschacht und durchbrach einen Zaun, bis sein Wagen schließlich stark beschädigt auf der angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Beim Abkommen von der Fahrbahn zog sich der Fahrer Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zeugen des Unfalls gesucht Der bislang unbekannte Fahrzeugführer des vorausfahrenden anthrazitfarbenen VW Golf Kombi, der beim Überholmanöver des 23-jährigen Attendorners einen Schlenker nach links machte, hielt nicht an und setzte seine Fahrt in Richtung Plettenberg fort. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallbeteiligten machen kann, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Attendorn unter Tel. 02722/9269-5300 in Verbindung zu setzen.
(LP)

Bildergalerie: Unfall auf der B236: Fahrer verletzt sich bei Überholmanöver