Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, Finnentrop, 31. August 2016

Trickbetrüger scheitern an misstrauischer 90-Jähriger

Symbolfoto: © olly / Fotolia
Am Dienstagnachmittag, 30. August, versuchten unbekannte Täter eine 90-jährige Seniorin am Max-Planck-Ring in Finnentrop mit dem sogenannten "Enkeltrick" (auch bekannt als "Bekanntentrick") übers Ohr zu hauen.

Eine Frau meldete sich bei der Seniorin und versuchte zu suggerieren, dass sie eine alte Bekannte sei. Die Betrügerin bat die Seniorin, ihr einen Geldbetrag für die Abwicklung eines Immobiliengeschäfts in Höhe von 20.000 Euro auszuleihen.

Um der Sache Nachdruck zu verleihen, erhielt die 90-jährige Finnentroperin kurze Zeit später einen weiteren Anruf eines angeblichen Rechtsanwalts, der das Immobiliengeschäft begleiten würde. Die 90-Jährige wurde jedoch misstrauisch und verständigte ihre Angehörigen. So kam es weder zu einer Geldübergabe noch zu einem Betrugsschaden, sondern zur Erstattung einer Strafanzeige wegen versuchten Betrugs. (LP)

Bildergalerie: Trickbetrüger scheitern an misstrauischer 90-Jähriger