Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 26. September 2017

Täter steigt zweimal in Finnentroper Jugendherberge ein

Unberechtigter Aufenthalt in Jugendherberge
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Ein ungebetener Gast hatte sich am Montagabend, 25. September, gegen 21.40 Uhr Zutritt zu einer Jugendherberge in Finnentrop verschafft. Eine Mitarbeiterin der Herberge hatte den nach Angaben der Polizei wohnungslosen Täter überrascht.
Der 23-jährige polizeibekannte Mann war über ein Fenster in die Jugendherberge eingestiegen. Zu einem weiteren Polizeieinsatz mit dem Täter war es bereits am Montagmorgen in der Jugendherberge gekommen.

Die einschreitenden Beamten bemerkten, dass der Tatverdächtige unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Bei der Durchsuchung wurde ein Schlüsselbund der Herberge in der Hosentasche aufgefunden. Dieser wurde der Mitarbeiterin wieder ausgehändigt. Der Täter wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten mit zur Dienststelle genommen. Nach vorläufigen Erkenntnisse entstand kein Schaden.
(LP)

Bildergalerie: Täter steigt zweimal in Finnentroper Jugendherberge ein