Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 11. Januar 2017

Polizei zieht berauschten Kleinkraftfahrer aus dem Verkehr

Polizei zieht berauschten Kleinkraftfahrer aus dem Verkehr
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Polizeibeamte haben in der Nacht auf Mittwoch, 11. Januar, einen 26-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrads auf der Attendorner Straße in Finnentrop kontrolliert. Bei seiner Überprüfung ergaben sich körperliche Hinweise, die auf die Einnahme von Drogen hindeuteten. Der Zweiradfahrer räumte den Ordnungshütern gegenüber ein, vor Fahrtantritt Amphetamine eingenommen zu haben.

Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Beamten eine kleine Schachtel mit verschiedenen Drogen. Sie stellten die Schachtel sicher und transportierten den 26-Jährigen zur Polizeiwache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun Verfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinwirkung und wegen des verbotenen Drogenbesitzes.

Bildergalerie: Polizei zieht berauschten Kleinkraftfahrer aus dem Verkehr