Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 28. Mai 2017

Motorradunfall nach Bremsmanöver in Rönkhausen

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Aufgrund eines starken Bremsmanövers ist ein Motorradfahrer am Samstagnachmittag, 27. Mai, in Rönkhausen gestürzt und verletzte sich.
Der 48-jährige Motorradfahrer aus Datteln war gegen 14.50 Uhr die Lenscheider Straße in Rönkhausen in Richtung Lenscheid befahren. Kurz nach dem Passieren des dortigen Kreisverkehrs musste er sein Krad stark abbremsen, da vor ihm ein 66-jähriger Mann aus Finnentrop mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Lenscheider Straße einfuhr.

Durch das starke Abbremsen verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine Aprilia und stürzte zu Boden. Durch das Sturzgeschehen verletzte sich 48-Jährige und musste zur Behandlung mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Motorradunfall nach Bremsmanöver in Rönkhausen