Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, Finnentrop-Schliprüthen, 2. August 2016

Motorradfahrer verletzt sich schwer

Der schwer verletzte Kradfahrer wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Siegen geflogen.
Der schwer verletzte Kradfahrer wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Siegen geflogen.
Symbolfoto: LP

Am Montagnachmittag, 1. August, befuhr ein 56-Jähriger aus Meinerzhagen um 13.56 Uhr mit seiner BMW die Fehrenbrachter Straße (K 23) in Richtung Schliprüthen. In einer engen Kurve verlor er nach Angaben der Polizei aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Krad. Er kam zu Fall, rutschte über die Gegenfahrbahn eine Uferböschung hinab und blieb auf einem Feld liegen.

Der schwer verletzte Kradfahrer wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Siegen geflogen. Am Krad entstand 8.500 Euro Sachschaden. (LP)

Bildergalerie: Motorradfahrer verletzt sich schwer