Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 10. Januar 2017

24-jähriger Pkw-Fahrer laut Polizei zu schnell unterwegs

Glätteunfall: Auto überschlägt sich auf L687

Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Foto: Kreispolizeibehörde Olpe
Rönkhausen. Ein 24-jähriger Autofahrer hat sich am Dienstagmorgen, 10. Januar, auf der L 687 am Lenscheid bei Rönkhausen überschlagen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.
Der 24-Jährige war gegen 9.30 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Wildewiese unterwegs gewesen. Er geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn nach Angaben der Polizei aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und kam von der Straße ab. In der Böschung überschlug sich sein Fahrzeug und blieb dort auf dem Dach liegen.

Der junge Fahrzeugführer zog sich leichte Verletzungen zu, konnte sich aber selbständig aus dem Auto befreien. Eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn ins Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. An seinem Fahrzeug entstanden Schäden in Höhe von ca. 1200 Euro. Der Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
(LP)

Bildergalerie: Glätteunfall: Auto überschlägt sich auf L687