Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 14. Februar 2017

Mehrere Gesetzesverstöße

Finnentroper ohne Fahrerlaubnis mit Drogen am Steuer erwischt

Finnentroper ohne Fahrerlaubnis mit Drogen am Steuer erwischt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Am späten Montagabend, 13. Februar, zog die Polizei einen 22-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr, der nicht im Besitz eines Führerscheins war und offensichtlich unter Drogeneinfluss stand.
Eine Polizeistreife hielt den 22-jährigen Fahrzeugführer aus Finnentrop gegen 23.30 Uhr auf der Bamenohler Straße an. Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten zahlreiche Gesetzesverstöße fest. Er führte den Wagen ohne Erlaubnis der Fahrzeughalterin und besaß keine Fahrerlaubnis.

Außerdem stand er augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Daher musste er die Polizeibeamten zur Wache begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Den Fahrzeugschlüssel nahmen ihm die Beamten ab und überreichten ihn der Fahrzeugbesitzerin. Amphetamin gefundenZu allem Übel fanden die Ordnungshüter bei der Durchsuchung des 22-Jährigen ein Tütchen mit weißem Pulver, bei dem es sich wahrscheinlich um Amphetamin handelte. Außerdem führte er in seiner Jacke ein verbotenes Einhand-Messer mit. Die aufgefundenen Drogen und das verbotene Messer stellte die Polizei sicher.

Gegen den 22-jährigen Finnentroper wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs, Fahrens unter Drogeneinwirkung sowie der Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz eingeleitet.
(LP)

Bildergalerie: Finnentroper ohne Fahrerlaubnis mit Drogen am Steuer erwischt