Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 04.10.2021

Immenser Sachschaden

Fahrlässiger Umgang mit Brenner löst Feuer in Fehrenbracht aus

Die Feuerwehren aus Finnentrop und Attendorn hatten beim Löscheinsatz in Fehrenbracht alle Hände voll zu tun.
Die Feuerwehren aus Finnentrop und Attendorn hatten beim Löscheinsatz in Fehrenbracht alle Hände voll zu tun.
Nils Dinkel

Fehrenbracht. Ein Feuer im Finnentroper Ortsteil Fehrenbracht hat am Freitag, 1. Oktober, immensen Sachschaden angerichtet (LokalPlus berichtete). Nun steht fest, dass das Feuer durch fahrlässige Handhabung mit einem Gasbrenner entfacht ist.

Der Brandermittler der Kripo stellte einen fahrlässigen Umgang mit einem Gasbrenner als Ursache fest. Ein vorsätzliches Handeln kann ausgeschlossen werden. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Teile des Gebäudes sind zunächst nicht bewohnbar. Die betroffenen Familien hatten die Gebäude rechtzeitig verlassen, ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht.


Die Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop war am Freitag, 1. Oktober, gegen 17.20 alarmiert worden, weil ein Holzunterstand Feuer gefangen hatte. Der Brand griff auf das hieran angrenzende Wohnhaus über und es gab eine enorme Rauchentwicklung. 90 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen an. Hierzu bauten sie eine Leitung zum etwa 250 Meter entfernten Löschteich auf. Auch die Polizei, das Deutsche Rote Kreuz und der Rettungsdienst waren im Einsatz.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen
Amy Joline Gödde - Praktikantin Redaktion
Amy Joline Gödde
Praktikantin Redaktion
Abschlussbericht von meinem Praktikum bei Lokal Plus

Hallo ihr Lieben,

heute ist mein letzter Praktikumstag in der LokalPlus-Redaktion - und es war eine wunderschöne Zeit! Ich durfte viele spannende Dinge erleben und konnte sogar den ein oder anderen Artikel online stellen. Aber dazu erz&au...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Arbeit im Homeoffice

Hallo zusammen! 😁 Mein erstes Mastersemester neigt sich dem Ende zu und was heißt das jetzt genau? 👩‍🎓 .. Richtig: Die Klausurenphase rückt näher 😖 Bei dieser Gelegenheit wollte ich gerne mit euch d...

#weiterlesen

Bildergalerie: Fahrlässiger Umgang mit Brenner löst Feuer in Fehrenbracht aus