Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, Finnentrop-Rönkhausen, 18. August 2016

Autofahrer mit Amphetamin im Blut

Autofahrer mit Amphetamin im Blut
Symbolfoto: Matthias Clever
Am Mittwochabend, 18. August, hielt eine Polizeistreife einen 45-jährigen Autofahrer aus Berlin auf der Kilianstraße in Rönkhausen an. Bei seiner Kontrolle fanden sich körperliche Hinweise, die auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten.

Ein Drogenschnelltest an Ort und Stelle ergab, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Amphetamin stand. Daher begleitete er die Polizeibeamten anschließend ins Krankenhaus, wo eine Blutentnahme folgte.

Dem 45-Jährigen wurde bis auf Weiteres die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte auf seinem Konto beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg. (LP)

Bildergalerie: Autofahrer mit Amphetamin im Blut