Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 25. Juni 2017

Anwohner in Finnentrop löschen Heckenbrand

Anwohner löschen Brand auf eigene Faust
Symbolfoto: Nils Dinkel
Finnentrop. Die Löschgruppe Finnentrop ist am Freitag, 23. Juni, um 18.06 Uhr zu einem „B 01 Feuer 1“ alarmiert worden. Auf der Facebookseite der Feuerwehr heißt es, dass Mitbürger vom benachbarten Sportplatz des FC Finnentrop eine starke Rauchentwicklung inklusive Feuerschein wahrgenommen hätten. Die Passanten riefen daraufhin die Feuerwehr.
Als die Löschgruppe Finnentrop mit dem LF8/6 und ELW 1 am Sportplatz eintraf, sei kein Feuer mehr zu sehen gewesen. Die Kameraden suchten den Ort des Geschehens zu Fuß auf. Beim Eintreffen war der Anwohner bereits mit dem Löschen beschäftigt.

Das Feuer sei beim Beseitigen von Unkraut mittels eines Abflammgerätes entstanden, heißt es in den Infos der Feuerwehr. Das Feuer war vom Unkraut über eine Staude zu der angrenzenden Hecke übergesprungen, sodass diese in Flammen stand. Die Hecke konnte jedoch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht werden.

Mit dem Wassertank des LF8/6 löschten die Feuerwehrmänner eventuelle Glutnester.
(LP)

Bildergalerie: Anwohner in Finnentrop löschen Heckenbrand