Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 02. Juli 2017

Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt

18-jähriger Finnentroper fährt betrunken in Leitplanke

Betrunkener fährt in Leitplanke
Foto: © piotr290 / Fotolia
Ein 18-jähriger Autofahrer verlor am frühen Sonntagmorgen, 2. Juli, die Kontrolle über seinen BMW und fuhr in eine Leitplanke. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.
Gegen 5.20 Uhr fuhr ein 18-Jähriger Finnentroper mit seinem Auto über die B236, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über den BMW verlor und gegen eine Leitplanke fuhr. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer blieben unverletzt.

Bei der Aufnahme des Unfalls stellten die eingetroffenen Polizeibeamten fest, dass der Fahranfänger deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Bei der anschließenden Entnahme einer Blutprobe stellten die Beamten deshalb auch den Führerschein sicher.

Bei dem Unfall entstanden Schäden an dem Fahrzeug und der Leitplanke in Höhe von 7500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: 18-jähriger Finnentroper fährt betrunken in Leitplanke