Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 13. März 2019

Unfall nach Vorfahrtsmissachtung mit Verletztem bei Drolshagen

Unfall nach Vorfahrtsmissachtung mit Verletztem bei Drolshagen
Foto: Kreispolizeibehörde Olpe
Drolshagen. Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstag, 12. März, gegen 16 Uhr auf der K 13 bei Drolshagen ereignet.
Ein 35-Jähriger hatte den Verbindungsweg von Wörmge in Fahrtrichtung Dumicketal befahren und beabsichtigt, an der Einmündung zur K 13 nach links abzubiegen. Dabei nahm er einem 22-Jährigen mit seinem Fahrzeug die Vorfahrt, der in Richtung Hitzendumicke fuhr. Im Bereich der Einmündung kam es zu einer Kollision.

Der 22-Jährige klagte über Schmerzen, wollte sich jedoch selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Unfall nach Vorfahrtsmissachtung mit Verletztem bei Drolshagen