Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 01. März 2019

Kurz vor Anschlussstelle Olpe

Unfall auf A 45: Lkw landet im Graben

Lkw-Unfall auf der A 45 bei Olpe
Symbolfoto: Nils Dinkel
Drolshagen/Olpe. Auf der A 45 zwischen Drolshagen und Olpe hat es am Freitagmorgen, 1. März, einen Lkw-Unfall gegeben. Aus bisher unbekannten Gründen ist ein Lkw-Fahrer, der in Richtung Süden unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Lastzug im Graben gelandet.
Nach Angaben der Autobahnpolizei Dortmund waren keine anderen Fahrzeuge in den Unfall verwickelt, der sich um 7.47 Uhr ereignete. Der Lkw-Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Führerhaus geborgen und mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Anschlussstelle Olpe (aus Richtung Dortmund kommend) ist von der Autobahnpolizei gesperrt worden, weil der verunglückte Lkw in die Fahrbahn hineinragt. Wie lange die Sperrung dauert, steht noch nicht fest.

Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei bisher keine Angaben machen. Ob der verunglückte Lastwagen im Laufe des Vormittags geborgen wird oder man die Bergung auf den Abend verschiebt, ist noch nicht entschieden. Größere Verkehrsbehinderungen gibt es bisher (Stand 9.10 Uhr) nicht.
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Bildergalerie: Unfall auf A 45: Lkw landet im Graben