Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 14. März 2017

Caritas Drolshagen erstattet Strafanzeige

Unbekannte zerstechen erneut Reifen eines Pflegedienstautos

Unbekannte zerstechen erneut Autoreifen eines Pflegedienstautos
Symbolfoto: Matthias Clever
Drolshagen. Am Dienstag erstattete eine Mitarbeiterin des mobilen Pflegedienstes der Caritas in Drolshagen Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gegen unbekannt. Am Wochenende hatten unbekannte Täter zum wiederholten Male einen Reifen eines Pflegedienstfahrzeugs beschädigt.
In der Zeit zwischen Freitagabend und Montagabend, 10. bis 13. März, hatten die bislang unbekannten Täter ein Loch in den vorderen rechten Reifen des Pkw gestochen, der auf einem Parkplatz am Schwester-Huberta-Weg abgestellt war. Es entstanden in diesem Fall zwar lediglich Schäden in Höhe von ca. 50 Euro, nach Angaben der Pflegedienstleitung war es in den vergangenen Monaten jedoch mehrfach zu Sachbeschädigungen an den Pkw-Reifen des mobilen Pflegediensts gekommen.

Bisher wurden keine Strafanzeigen erstattet. Im aktuellen Fall wurde die Polizei zum ersten Mal über die Sachbeschädigungen informiert.  

Zeugen, die in den vergangenen Monaten und am vergangenen Wochenende verdächtige Beobachtungen im Bereich der im Schwester-Huberta-Weg und Postweg abgestellten Fahrzeuge des mobilen Pflegedienstes gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Bezirksdienstwache Drolshagen unter Telefon 02761/979079 oder der Polizeiwache Olpe unter Telefon 02761/9269-5100 in Verbindung zu setzen.
(LP)

Bildergalerie: Unbekannte zerstechen erneut Reifen eines Pflegedienstautos