Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 09. Oktober 2017

Radarkontrolle: Lkw zu schnell und ohne Versicherungsschutz unterwegs

Lkw zu schnell und ohne Versicherungsschutz unterwegs
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wenkhausen. Auf der B 54/55 in Wenkhausen ist am Sonntagnachmittag, 8. Oktober, um 13.51 Uhr ein Lkw mit Zulassung in Viersen mit einer Überschreitung um 28 km/h vom Radarwagen gemessen worden. 

Hierbei wurde festgestellt, dass außerdem für das Fahrzeug seit Mai 2017 kein Versicherungsschutz mehr besteht. Es folgten die entsprechenden Anzeigen gegen den 39-jährigen Fahrzeugführer und den Fahrzeughalter. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
(LP)

Bildergalerie: Radarkontrolle: Lkw zu schnell und ohne Versicherungsschutz unterwegs