Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 25. November 2016

Polizei vermutet Tatzusammenhang

Zwei Einbrüche in Hitzendumicke
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hitzendumicke. Unbekannte Täter nutzten am Freitagmorgen, 25. November, die Abwesenheit der Hausbewohner aus, um in zwei freistehende Einfamilienhäuser im Drolshagener Ortsteil Hitzendumicke einzubrechen. In beiden Fällen drangen die Einbrecher durch die Küchenfenster in die Häuser ein. Die Polizei vermutet aufgrund der örtlichen Nähe einen Tatzusammenhang. Genaue Informationen über die Tatbeute liegen bislang noch nicht vor. (LP)

Bildergalerie: Polizei vermutet Tatzusammenhang