Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 03. November 2016

Polizei stoppt bekifften Raser

Polizei stoppt bekifften Raser
Symbolfoto: Nils Dinkel
Drolshagen. In der Nacht auf Donnerstag, 3. November, fiel einer Polizeistreife ein 19-jähriger Autofahrer aus Drolshagen auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der B 55 von Olpe in Richtung Drolshagen unterwegs war. Die Polizeibeamten hielten den 19-jährigen Raser auf der Bergstraße bei Öhringhausen an und stellten fest, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Der 19-jährige Fahrzeugführer räumte ein, vor Fahrtantritt einen Joint geraucht zu haben. Daher musste er seinen Pkw an Ort und Stelle stehen lassen und die Beamten zur Wache begleiten. Dort folgte die Entnahme einer Blutprobe. Den jungen Fahrer erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.

Bildergalerie: Polizei stoppt bekifften Raser