Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 28. Februar 2019

Kühlflüssigkeit führt zu Unfallflüchtigem

Kühlflüssigkeit führt zu Unfallflüchtingem
Symbolfoto: Jannes Hofmann

Drolshagen. Hohen Sachschaden hinterließ am Mittwoch, 27. Fenbruar, gegen 23 Uhr ein Verkehrsteilnehmer aus Drolshagen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr er mit seinem Mercedes den Belmicker Weg in Richtung Hauptstraße und kollidierte zunächst mit einem Mazda, der ordnungsgemäß in einer Parktasche abgestellt war. Durch den Aufprall wurde dieser PKW auf einen weiteren geschoben.

Der Verursacher flüchtete zunächst unerkannt. Eine Spur von auslaufender Kühlflüssigkeit sowie Kratzspuren auf der Fahrbahn durch eine beschädigte Felge führten die Beamten zu einer unweit der Unfallstelle gelegenen Garage.

Dort konnte ein 61-Jähriger als Unfallverursacher festgestellt werden. Der durch die Kollision entstandene Sachschaden liegt bei über 15.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Kühlflüssigkeit führt zu Unfallflüchtigem