Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 10. Oktober 2017

Jahreshauptübung der Löschzüge aus Drolshagen und Iseringhausen

Jahreshauptübung der Löschzüge aus Drolshagen und Iseringhausen
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Drolshagen. In Drolshagen und Iseringhausen werden am kommenden Samstag, 14. Oktober, gegen 15.30 Uhr die Sirenen heulen. Der Grund hierfür ist die diesjährige Hauptübung der örtlichen Löschzüge.
Die Übung findet an der Firma Reifen Albrecht in Hützemert statt und ermöglicht wieder tiefe Einblicke in die Aufgaben und die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr.

Folgendes Übungsszenario ist geplant: Bei Schweißarbeiten auf dem Dach eines Reifenhandels entsteht ein Brand an der Dachhaut, der sich sehr schnell vom Dachbereich auf das gesamte Reifenlager ausbreitet. Im Gebäude werden zwei Personen vermisst. Parallel zu diesen Ereignissen ereignet sich durch die Geschehnisse ein Verkehrsunfall, wobei ein Fahrradfahrer unter einem Traktor eingeklemmt wird.

Das DRK Drolshagen (Aufgaben als Rettungsdienst) und die DLRG Drolshagen (Mimengruppe) werden ebenfalls bei der Übung mitwirken. Die Organisatoren freuen sich auf viele interessierte Zuschauer.
(LP)

Bildergalerie: Jahreshauptübung der Löschzüge aus Drolshagen und Iseringhausen