Nachrichten Blaulicht
Drolshagen, 09. Januar 2017

7000 Euro Schaden: Auto prallt gegen Hauswand

Ungesichertes Auto prallt gegen Hauswand
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hützemert. Ein Pkw hat sich am Sonntagabend, 8. Januar, selbstständig gemacht, nachdem ihn eine 24-jährige Fahrzeugführerin an der Straße „Auf’m Kalper “ abgestellt hatte. 

Die junge Frau hatte offenbar vergessen, vor dem Verlassen des Fahrzeugs die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen. Der Wagen geriet selbständig ins Rollen. Er streifte einen geparkten Pkw, durchbrach einen Zaun und kam an einer Hauswand zum Stehen. Bei dem unbeabsichtigt herbeigeführten Unfall entstanden Sachschäden. Die Schäden an beiden Autos, dem Zaun und der Hauswand belaufen sich auf ca. 7000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: 7000 Euro Schaden: Auto prallt gegen Hauswand